Von Kunst aus: Neue Veranstaltungen in der ersten Jahreshälfte 2021

Die Chancengleichheit von Menschen mit Behinderung im Kunst- und Kulturbetrieb, Barrierefreiheit und neue künstlerische Ausdrucksformen von Kulturschaffenden mit und ohne Behinderung sind die Themen der kubia-Veranstaltungsreihe "Von Kunst aus – Einblicke in inklusive Kulturproduktionen". In den Veranstaltungen der ersten Jahreshälfte 2021 geht es darum, wie Theater Angebote für gehörlose Theaterinteressierte gestalten und kommunizieren können sowie um die Bedeutung von digitaler Produktion und die Möglichkeiten der Professionalisierung im mixed-abled Tanz am Beispiel der DIN A13 tanzcompany.

Lesen Sie mehr…

Wir hatten die Zeit unseres Lebens: ein Performance-Art-Projekt von und mit Seniorinnen und Senioren in Bielefeld

In diesem vom Förderfonds Kultur & Alter des Landes NRW unterstützten Projekt möchte der Regisseur und Schauspieler Stefan Mießeler mit Seniorinnen und Senioren auf die bewegte Epoche der 1960er Jahre zurückblicken, insbesondere auf die Performance Art dieser Zeit. Gemeinsam sollen eigene Performances entwickelt und die Ergebnisse abschließend in zwei Aufführungen im Tor 6 Theaterhaus in Bielefeld vor Publikum gezeigt werden. Der Probenbeginn ist Mitte Juni. Anmeldungen sind noch möglich.

Lesen Sie mehr…

Alle Zeit der Welt: ein generationenübergreifendes Theaterprojekt in Bielefeld für Menschen ab 10 Jahren

Womit verbringen wir unsere Zeit? Und wer entscheidet darüber? Haben alle Menschen gleich viel Zeit? Braucht es eine Pandemie, um unseren Alltag zu entschleunigen?! Um diese und andere Fragen geht es in dem generationenübergreifenden und vom Förderfonds Kultur & Alter des Landes NRW unterstützten Theaterprojekt, das in Bielefeld in einer Theateraufführung münden soll. Interessierte können sich bis 26.3. anmelden.

Lesen Sie mehr…

Festschrift – 40 Jahre Theater der Erfahrungen

2020 feierte das Theater der Erfahrungen sein 40. Jubiläum. Es gehört somit zu den ältesten Seniorentheatern in Deutschland. Aus diesem Anlass ist eine Festschrift erschienen, in der verschiedene Kolleginnen, Kooperationspartner und Förderinnen ihre Perspektive auf die sozial-kulturelle Arbeit dieses Theaters zum Ausdruck bringen. Die Festschrift ist im Theater in gedruckter Form erhältlich und steht zudem als PDF zum kostenlosen Download bereit.

Lesen Sie mehr…