Kulturgeragogik – Kulturarbeit mit Älteren. Berufsbegleitender Zertifikatskurs an der FH Münster

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster bietet kubia die berufsbegleitende zertifizierte Weiterbildung "Kulturgeragogik" an. Die Weiterbildung gibt Kulturpädagoginnen und -pädagogen, Künstlerinnen und Künstlern sowie Fachkräften aus der Sozialen Arbeit und Pflege in einer einjährigen Fortbildung ein fundiertes Rüstzeug für ihren beruflichen Alltag bzw. für die Berufsfelderweiterung. Der nächste Kurs startet am 08.07.2019 in Münster.

Lesen Sie mehr…

Kulturelle Teilhabe Älterer in ländlichen Räumen – Ermöglichungsstrukturen schaffen durch Innovation, Vernetzung, Partizipation und Eigensinn

kubia-Mitarbeiterin Nina Lauterbach-Dannenberg hat auf der Wissensplattform Kulturelle Bildung Online einen Artikel veröffentlicht, der die Erfordernisse, die kulturelle Teilhabe Älterer in ländlichen Räumen zu stärken, beleuchtet. Sie ergründet innovative Strategien, die es seitens des Bildungs- und Kulturbereichs umzusetzen gilt, um für die Zielgruppe der Älteren attraktiv zu bleiben und sie zur Mitgestaltung zu befähigen.

Lesen Sie mehr…

Save the date: Aktionstag "Lang lebe die Kunst!" am 10.05.2019 in Bielefeld

Mit dem Aktionstag "Lang lebe die Kunst!" lädt kubia dazu ein, die Kulturarbeit mit Älteren in der Vielfalt ihrer Möglichkeiten zu erleben. Der 7. Aktionstag am 10.05.2019 in Bielefeld präsentiert künstlerische Produktionen, die im Jahr 2018 vom Förderfonds Kultur & Alter des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt wurden. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Lesen Sie mehr…

Deutscher Kulturrat legt zwei neue Positionspapiere vor: zur kulturellen Erwachsenenbildung und zur Weiterbildung für Fachkräfte der kulturellen Bildung

Der Deutsche Kulturrat hat zwei Stellungnahmen vorgelegt. Zum einen fordert er eine Offensive für kulturelle Erwachsenenbildung, um ihr den gleichen Stellenwert wie der kulturellen Bildung für junge Menschen zu verschaffen. Zum anderen geht es ihm um eine Qualifizierungsoffensive für Fachkräfte der kulturellen Bildung, um die Qualität und Quantität von kulturellen Bildungsangeboten sicherzustellen.

Lesen Sie mehr…

RuhrKunstMuseen sinnlich erleben

Unter der Leitung des Lehmbruck Museums haben sich elf RuhrKunstMuseen zusammengeschlossen. Sie bieten unter dem Titel "RuhrKunstMuseen sinnlich erleben" besondere Führungen für Menschen mit Demenz an.

Lesen Sie mehr…

Neuerscheinung: ARBEITS MARKT KULTUR № 4/4 Weiterbildung

Der Deutsche Kulturrat legt die vierte Dokumentation zur Aus- und Weiterbildung im Kultur- und Medienbereich vor, wo der Weiterbildungsbedarf nicht zuletzt durch die Digitalisierung deutlich gestiegen ist. Aber auch andere Faktoren spielen eine Rolle, wie zum Beispiel die demografische Veränderung mit einem wachsenden Anteil älterer Menschen, die als Zielgruppe kultureller Bildung bedeutsamer werden.

Lesen Sie mehr…

Mobilitätstraining mit Musik im Alter

Sie arbeiten mit intergenerationellen Gruppen oder mit älteren Menschen, sind musikalisch interessiert und auf dem Klavier zuhause? Mit der Weiterbildung Rhythmik nach der Methode Jaques-Dalcroze bietet die Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid gemeinsam mit der Landemusikakademie Berlin neue Herangehensweisen in Ihrem Berufsfeld. Start ist am 05.04.2019 in Berlin.

Lesen Sie mehr…

Neuerscheinung: Alternde Gesellschaften gerecht gestalten

kubia-Mitarbeiterin Kim de Groote veröffentlicht im Sammelband "Alternde Gesellschaften gerecht gestalten – Stichwörter für die partizipative Praxis" einen Aufsatz zur Kulturellen Bildung im Alter. In dem Text geht es insbesondere um Teilhabe durch Kulturelle Bildung und Partizipationschancen für Ältere.

Lesen Sie mehr…

Potenziale des gelebten Lebens – Rückblick auf die 4. Fachtagung Kunst- & Kulturgeragogik

Rund 130 Profis aus dem Bereich der kulturellen Bildungsarbeit mit Älteren aus ganz Deutschland fanden sich am 06.11.2018 zur 4. Fachtagung Kunst- und Kulturgeragogik in Münster zusammen. Die Veranstaltung, die kubia gemeinsam mit der Fachhochschule Münster und der Akademie Franz Hitze Haus realisierte, nahm unter dem Titel "LebensWerk" die Biografie und Lebenswelt als zentrale Dimensionen der Kunst- & Kulturgeragogik in den Blick. Ein kurzer Veranstaltungsbericht steht nun online.

Lesen Sie mehr…

Dossier: Älterwerden als Kulturschaffende

Wie nehmen Kulturschaffende das Älterwerden wahr? Welche Herausforderungen bringt es in den einzelnen Sparten des Kulturbetriebes mit sich? Im lesenswerten Dossier "Von 0 auf 100?" der Zeitschrift Politik & Kultur des Deutschen Kulturrats geht es darum, wie Künstlerinnen und Künstler mit dem Alter umgehen und welche Rolle es in ihrer Karriere spielt.

Lesen Sie mehr…