Neue Ausgabe der Kulturräume+ erschienen: Was das Herz begehrt

In der neuesten Ausgabe unseres Magazins "Kulturräume+" geht es um die künstlerische und kulturgeragogische Auseinandersetzung mit Begehren, Lust und Leidenschaft im Alter. Der Wandel im Diskurs über Sexualität und Alter wird kritisch aus verschiedenen Perspektiven und mit Blick auf unterschiedliche Genres beleuchtet. Kulturräume+ können Sie wie immer online lesen (als barrierefreies PDF) oder bei uns bestellen. Viel Freude bei der Lektüre!

Lesen Sie mehr…

Aktionstag "Lang lebe die Kunst!" am 26.03.2020 in Emsdetten

Mit dem Aktionstag "Lang lebe die Kunst!" am 26.03.2020 in Emsdetten findet das Förderjahr 2019 des Förderfonds Kultur & Alter seinen Höhepunkt und Abschluss. Zahlreiche geförderte Projekte präsentieren sich an diesem Tag, der dem gemeinsamen Austausch und der Inspiration für zukünftige Vorhaben und Projekte der Kulturarbeit mit Älteren dienen soll. Das Programm ist nun online.

Lesen Sie mehr…

Neuerscheinung: Wohnkultur im Alter. Eine qualitative Studie zum Übergang ins Altenheim

Wie gestalten Menschen im hohen Lebensalter den Übergang ins Altenheim? Die Soziologin Nicole Zielke liefert mit dieser Publikation eine innovative und detailreiche Untersuchung, die sowohl inhaltlich als auch methodisch neue Erkenntnisse und Einsichten für die Lebenslauf- und Alternsforschung vermittelt und Anknüpfungspunkte für umziehende Personen, pflegende Angehörige und Praktikerinnen und Praktiker der Altenhilfe bietet.

Lesen Sie mehr…

Neuerscheinung: Handbuch Seniorenchorleitung

Alles, was man braucht und wissen muss, um einen Chor mit älteren Sängerinnen und Sängern zu gründen und erfolgreich zu leiten, ist in diesem Handbuch nachzulesen. Der Hauptautor und Herausgeber Kai Koch erläutert alle wichtigen Aspekte der Gründung, Führung und Gestaltung eines Seniorenchores. Zahlreiche Fachautoren flechten ihre Spezialkenntnisse mit ein.

Lesen Sie mehr…

Freiwillige als Kulturbegleitende für Menschen mit Demenz

Im Rahmen des Pilotprojekts "Freiwillige als Kulturbegleiter/innen für Menschen mit Demenz" werden die jungen Menschen während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres in Einrichtungen der Altenhilfe dazu befähigt, neben ihrem "normalen" Alltag in der Pflege Projekte im kulturellen Bereich in Absprache mit ihrer Einsatzstelle zu entwickeln, zu organisieren und mit Hilfe durchzuführen.

Lesen Sie mehr…

Artikel aus Indien über Kultur und Alter in NRW

Die indische Journalistin Priti Salian war als Stipendiatin der Robert Bosch Stiftung im Sommer 2019 in Köln und ist auf Vermittlung von kubia zahlreichen Kunst- und Kulturschaffenden begegnet. Von der Vielfalt der künstlerischen Angebote für und mit Menschen mit Demenz in Nordrhein-Westfalen berichtet sie in ihrem kürzlich veröffentlichten Artikel.

Lesen Sie mehr…

Amateo Award 2020

In jedem Jahr schreibt Amateo, das europäische Netzwerk für aktive Kulturteilhabe, einen Wettbewerb für herausragende Projektarbeit aus. Bewerben können sich Projektgruppen aus ganz Europa! Bewerbungsschluss ist der 31.03.2020.

Lesen Sie mehr…

Kulturgeragogik – Kulturarbeit mit Älteren. Berufsbegleitender Zertifikatskurs an der FH Münster

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster bietet kubia die berufsbegleitende zertifizierte Weiterbildung "Kulturgeragogik" an. Sie gibt Kulturpädagoginnen und -pädagogen, Künstlerinnen und Künstlern sowie Fachkräften aus der Sozialen Arbeit und Pflege in einer einjährigen Fortbildung ein fundiertes Rüstzeug für den beruflichen Alltag bzw. für die Berufsfelderweiterung. Der nächste Kurs startet am 17.08.2020 in Münster. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Lesen Sie mehr…

Neuerscheinung: Musikgeragogik in der Praxis

Das Handbuch "Musikgeragogik in der Praxis" der Professoren und Begründer der gleichnamigen Disziplin Hans Hermann Wickel und Theo Hartogh stellt vielfältige innovative Musikprojekte aus den Bereichen Musikschule, Hochschule und freier Szene vor.

Lesen Sie mehr…