Aktuelle Ausgabe der Kulturräume+: Was das Herz begehrt

In der aktuellen Ausgabe unseres Magazins "Kulturräume+" geht es um die künstlerische und kulturgeragogische Auseinandersetzung mit Begehren, Lust und Leidenschaft im Alter. Der Wandel im Diskurs über Sexualität und Alter wird kritisch aus verschiedenen Perspektiven und mit Blick auf unterschiedliche Genres beleuchtet. Kulturräume+ können Sie wie immer online lesen (als barrierefreies PDF) oder bei uns bestellen. Viel Freude bei der Lektüre!

Lesen Sie mehr…

Neuerscheinung: Kunst und Kultur als Schlüssel zur Teilhabe von Menschen in Pflegeeinrichtungen. GERAS-Wettbewerb 2019

Mit dem GERAS-Preis 2019, für den kubia-Leiterin Almuth Fricke in der Jury war, hat die BAGSO Pflegeeinrichtungen und Initiativen ausgezeichnet, die mit außergewöhnlichen Angeboten im Bereich Kunst und Kultur neue Wege gehen. Das Themenheft stellt viele der eingereichten Wettbewerbsbeiträge vor und zeigt, wie breit das Spektrum der Möglichkeiten ist. Die Publikation kann man kostenfrei bestellen und auch online als PDF-Datei herunterladen.

Lesen Sie mehr…

Landkarte für Teilhabeangebote im Alter in NRW geplant

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW möchte die Teilhabe und Integration älterer Menschen in die Gemeinschaft fördern. So soll nicht nur eine selbstbestimmte Lebensführung im Alter unterstützt, sondern auch die Gesundheit und Lebensqualität älterer Menschen verbessert werden. Hierfür möchte das Ministerium eine Landkarte mit Teilhabeangeboten aufbauen.

Lesen Sie mehr…

Kreatives Alter(n) in Schottland. Ein Reise-Blog

Im Rahmen eines Austauschprogramms des British Council und Creative Scotland sind kubia-Mitarbeiterinnen Imke Nagel und Miriam Haller gemeinsam mit Sybille Kastner vom Lehmbruck Museum Duisburg im Februar nach Schottland geflogen, um dort Beispiele guter Praxis kennen zu lernen und in den fachlichen Austausch zu kommen. In ihrem Reisebericht geben sie einige der vielen Eindrücke wieder.

Lesen Sie mehr…

Internationales Fachtreffen Connect+ in Edinburgh feierte die Kreativität im Alter

Unter dem Motto "Don’t look back" veranstaltete Amateo, das Europäische Netzwerk für Kulturteilhabe, gemeinsam mit Voluntary Arts und Luminate vom 01. bis 03.10.2019 das Fachtreffen "Connect+" im schottischen Edinburgh zum Thema Kreativität im Alter. kubia-Mitarbeiterin Janine Hüsch war in diesem Rahmen als Dozentin zu einem Seminar eingeladen und Mitglieder des Leverkusener Seniorentheaterensembles "Silberdisteln" nahmen an einem Praxisworkshop teil. Impressionen von diesem Workshop bietet ein eindrucksvoller Film, der online zu sehen ist.

Lesen Sie mehr…

30. Europäisches Seniorentheater-Forum des BDAT – Jetzt anmelden!

Der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT) bietet unter der fachlichen Federführung des Bundesarbeitskreises Seniorentheater mit dem 30. Europäischen Seniorentheater-Forum erneut das bundesweite "Qualifizierungsprogramm Seniorentheater" an. Es findet 2020 vom 18. bis 22.10. wieder im Diözesanhaus Vierzehnheiligen bei Bad Staffelstein (Bayern) statt. Das vielfältige Kursprogramm richtet sich an Fachkräfte der Spielleitung und Theaterpädagogik sowie an aktive Spielerinnen und Spieler. Anmeldeschluss ist am 01.07.2020.

Lesen Sie mehr…

Neuerscheinung: Wohnkultur im Alter. Eine qualitative Studie zum Übergang ins Altenheim

Wie gestalten Menschen im hohen Lebensalter den Übergang ins Altenheim? Die Soziologin Nicole Zielke liefert mit dieser Publikation eine innovative und detailreiche Untersuchung, die sowohl inhaltlich als auch methodisch neue Erkenntnisse und Einsichten für die Lebenslauf- und Alternsforschung vermittelt und Anknüpfungspunkte für umziehende Personen, pflegende Angehörige und Praktikerinnen und Praktiker der Altenhilfe bietet.

Lesen Sie mehr…

Neuerscheinung: Handbuch Seniorenchorleitung

Alles, was man braucht und wissen muss, um einen Chor mit älteren Sängerinnen und Sängern zu gründen und erfolgreich zu leiten, ist in diesem Handbuch nachzulesen. Der Hauptautor und Herausgeber Kai Koch erläutert alle wichtigen Aspekte der Gründung, Führung und Gestaltung eines Seniorenchores. Zahlreiche Fachautoren flechten ihre Spezialkenntnisse mit ein.

Lesen Sie mehr…

Freiwillige als Kulturbegleitende für Menschen mit Demenz

Im Rahmen des Pilotprojekts "Freiwillige als Kulturbegleiter/innen für Menschen mit Demenz" werden die jungen Menschen während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres in Einrichtungen der Altenhilfe dazu befähigt, neben ihrem "normalen" Alltag in der Pflege Projekte im kulturellen Bereich in Absprache mit ihrer Einsatzstelle zu entwickeln, zu organisieren und mit Hilfe durchzuführen.

Lesen Sie mehr…

Artikel aus Indien über Kultur und Alter in NRW

Die indische Journalistin Priti Salian war als Stipendiatin der Robert Bosch Stiftung im Sommer 2019 in Köln und ist auf Vermittlung von kubia zahlreichen Kunst- und Kulturschaffenden begegnet. Von der Vielfalt der künstlerischen Angebote für und mit Menschen mit Demenz in Nordrhein-Westfalen berichtet sie in ihrem kürzlich veröffentlichten Artikel.

Lesen Sie mehr…

Amateo Award 2020

In jedem Jahr schreibt Amateo, das europäische Netzwerk für aktive Kulturteilhabe, einen Wettbewerb für herausragende Projektarbeit aus. Bewerben können sich Projektgruppen aus ganz Europa! Bewerbungsschluss ist der 31.03.2020.

Lesen Sie mehr…

Kulturgeragogik – Kulturarbeit mit Älteren. Berufsbegleitender Zertifikatskurs an der FH Münster

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster bietet kubia die berufsbegleitende zertifizierte Weiterbildung "Kulturgeragogik" an. Sie gibt Kulturpädagoginnen und -pädagogen, Künstlerinnen und Künstlern sowie Fachkräften aus der Sozialen Arbeit und Pflege in einer einjährigen Fortbildung ein fundiertes Rüstzeug für den beruflichen Alltag bzw. für die Berufsfelderweiterung. Der nächste Kurs startet am 17.08.2020 in Münster. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Lesen Sie mehr…