Neue Ausgabe der Kulturräume+ erschienen: Was das Herz begehrt

In der neuesten Ausgabe unseres Magazins "Kulturräume+" geht es um die künstlerische und kulturgeragogische Auseinandersetzung mit Begehren, Lust und Leidenschaft im Alter. Der Wandel im Diskurs über Sexualität und Alter wird kritisch aus verschiedenen Perspektiven und mit Blick auf unterschiedliche Genres beleuchtet. Kulturräume+ können Sie wie immer online lesen (als barrierefreies PDF) oder bei uns bestellen. Viel Freude bei der Lektüre!

Lesen Sie mehr…

Multitalente mit Leidenschaft für die Themen Inklusion und Diversität im Kulturbereich gesucht

Die Zukunftsakademie NRW stellt in Kooperation mit kubia einen Pool von Expertinnen und Experten zusammen, die über Kompetenzen, Fachwissen und Erfahrung in den Themenfeldern Inklusion und Diversität im Kulturbereich verfügen. Ziel ist es, die Fachleute mit Kultureinrichtungen in NRW zusammenzubringen, um Kunst und Kultur für alle zugänglich zu machen, Barrieren abzubauen und um unterschiedliche Perspektiven in den Kulturbetrieb zu bringen. Interessierte Expertinnen und Experten können sich bei kubia oder bei der Zukunftsakademie NRW melden.

Lesen Sie mehr…

Leitfaden "Ein hindernisfreier Kulturbesuch"

Dieser Leitfaden informiert Kulturveranstalterinnen und -veranstalter über spezifische Bedürfnisse von Besucherinnen und Besuchern mit unterschiedlichen Behinderungen und zeigt auf, wie Zugangshürden für alle Behinderungsformen abgebaut werden können. Er steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Lesen Sie mehr…

Bürgerbeteiligungsverfahren des Kölner Kulturamts zu Kultureller Teilhabe und Diversität

Zur Neuakzentuierung und Erweiterung seiner Förderinstrumente hat das Kulturamt Köln ein mehrstufiges Bürgerbeteiligungsverfahren gestartet: Kölner Kulturschaffende und Vertreterinnen und Vertreter von Interessensverbänden waren am 12.09.2019 zu einem Auftaktworkshop zum Thema Kulturelle Teilhabe und Diversität eingeladen. Aus unterschiedlichen Perspektiven wurden Bedarfe und Wünsche geäußert. kubia-Mitarbeiterin Annette Ziegert hat den Workshop zur Perspektive "persönliche Beeinträchtigung/Behinderung" geleitet. Die Ergebnisse aller Workshops wurden nun veröffentlicht.

Lesen Sie mehr…

Dokumentation Fachtagung "Beteiligtsein von Menschen mit Demenz – Kunst und Kultur schaffen Zugänge" jetzt online

Die Dokumentation der Fachtagung, die am 7.10.2019 im Lehmbruck Museum in Duisburg stattfand, ist nun online. Die Netzwerkstelle "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" bot mit der Veranstaltung fachliche Impulse und zeigte anhand von Praxisbeispielen, welchen Beitrag kulturelle Angebote zur Teilhabe von Menschen mit Demenz leisten können. kubia war auch auf dem Podium vertreten.

Lesen Sie mehr…

Inklusives Forschungsprojekt am Neanderthal Museum mit Innovationspreis ausgezeichnet

kubia gratuliert: Das inklusive Forschungs-Projekt "NMsee" am Neanderthal Museum wurde für sein innovatives Konzept ausgezeichnet. Im Rahmen der kubia-Veranstaltungsreihe "Von Kunst aus" hatten die Teilnehmenden schon die Möglichkeit, mit der Projektkeiterin Anna Riethus den aktuellen Prototypen der App zu testen und im anschließenden Gespräch das Potenzial von digitalen Spielen für Inklusion im Museum zu diskutieren.

Lesen Sie mehr…

4. Netzwerktreffen Kultur und Inklusion – Dokumentation erschienen

Die Tagung des Netzwerks Kultur und Inklusion im November 2018 in Remscheid befasste sich mit der Verortung künstlerischer Produktionen von Menschen mit Beeinträchtigungen im Dilemma von Kunst und Sozialem. kubia-Mitarbeiterin Annette Ziegert hat die Arbeitsgruppe Förderung geleitet und die Ergebnisse des Workshops in der Tagungsdokumentation zusammengefasst, die kostenlos zum Download zur Verfügung steht.

Lesen Sie mehr…

Einblicke in inklusive Kulturproduktionen: Die neuen Veranstaltungen der kubia-Reihe "Von Kunst aus"

Nach einem erfolgreichen Auftaktjahr setzt kubia 2020 die Veranstaltungsreihe "Von Kunst aus" fort. Ausgehend von Kulturproduktionen aus Nordrhein-Westfalen und internationalen Praxisbeispielen werden unterschiedliche Aspekte von Inklusion in Kunst und Kultur diskutiert. Im Februar findet im Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln, ein Workshop zum Thema Beteiligung und Inklusion im Kontext Museum statt. Im April werden Ansätze zur Konzeption von inklusiven Schreibwerkstätten vorgestellt und im Mai folgt das Internationale Symposium ALL IN, das sich mit der Entwicklung der inklusiven Darstellenden Künste befasst.

Lesen Sie mehr…

The things you change tell me how you value me: Michèle Taylor vom britischen Theaterverbund "Ramps on the Moon" zu Gast in Nordrhein-Westfalen

Im Rahmen der kubia-Reihe "Von Kunst aus" präsentierte Michèle Taylor am 25. und 26.06.2019 am Theater Oberhausen die Arbeit des britischen Theaterverbunds "Ramps on the Moon" und gab in einem Workshop Theaterschaffenden aus Nordrhein-Westfalen wichtige Impulse für eine inklusive Ausrichtung ihrer Organisationen. Ein Veranstaltungsbericht ist nun auf unserer Internetseite zu lesen.

Lesen Sie mehr…