Eröffnung des Seekabelhauses

Am 20.08.2021 feierte kubia gemeinsam mit der kreativen Hausgemeinschaft, dem jfc Medienzentrum, dem Bundesverband Theaterpädagogik (BuT) und dem Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung (KiK), die Eröffnung der neuen und barrierefreien Räume im sogenannten Seekabelhaus in Köln. Ein gelungener Startschuss für die Arbeit an dem neuen Standort!

Lesen Sie mehr…

Aufruf zur Teilnahme: 1. Inklusives Amateurtheatertreffen NRW

Im Mai 2022 findet am Theater Oberhausen das 1. Inklusive Amateurtheatertreffen in NRW statt. Inklusive Gruppen, die in ihrer Freizeit Theater spielen, stellen sich ihre Theaterstücke gegenseitig vor und tauschen sich darüber aus. Inklusive Amateurtheatergruppen, die an einer Teilnahme interessiert sind, sind aufgerufen, sich zu melden.

Lesen Sie mehr…

Hybrides mixed-abled Tanztraining mit der cie.nomoreless

Die Kölner cie.nomoreless bietet ihr wöchentliches, zeitgenössisches mixed-abled Tanztraining für Menschen mit und ohne körperliche Besonderheiten jetzt in hybrider Form an. Es findet gemeinsam in Präsenz im Tanzstudio und per Livestream über Zoom statt. Weitere Teilnehmende jeden Alters mit und ohne tänzerische Vorkenntnisse sind willkommen.

Lesen Sie mehr…

Online-Bandaustausch von Handiclapped e.V.

Der Berliner Verein Handiclapped – Kultur Barrierefrei e.V. lädt bis Dezember 2021 zu Online-Treffen per Zoom ein, die sich verschiedenen Themenbereichen widmen mit kurzen Vorträgen, der Möglichkeit zum Austausch und Workshops in Kleingruppen. Die kostenfreien Veranstaltungen richten sich an Bands, Musikerinnen und Musiker sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Musikprojekten.

Lesen Sie mehr…

Publikation "Behinderung im Spielplan" erschienen

Um Zugänge in den Kulturbetrieb aus der Perspektive von Menschen mit Behinderung geht es in der Broschüre, die Diversity Arts Culture in Berlin in Zusammenarbeit mit "Die neue Norm" auf der Grundlage von sechs Interviews herausgegeben hat. Dabei werden sowohl Erfahrungen von Mehrfachdiskriminierung sichtbar, als auch verschiedene Positionen in Hinblick auf Personal (wer arbeitet im Kulturbetrieb), Programm (welche Geschichten werden erzählt) und Publikum (wer hat Zugang zu Kulturveranstaltungen). Die Broschüre steht als barrierefreies PDF zum Download zur Verfügung.

Lesen Sie mehr…

Projektfilm zum 3. Inklusionskulturtag online

Beim 3. Inklusionskulturtag am 22.05.2021 haben sich Akteurinnen und Akteure aus Kunst und Kultur getroffen, um den Austausch und die Vernetzung für inklusive Kulturarbeit voranzubringen. Im Projektfilm werden die wichtigsten Aussagen der ganztägigen Veranstaltung auf den Punkt gebracht.

Lesen Sie mehr…

Kölner Kulturpreis für Jutta Pöstges

kubia gratuliert der künstlerischen Leiterin des Kunsthaus KAT18 Jutta Pöstges, die als Kulturmanagerin des Jahres 2020 vom Kölner Kulturrat ausgezeichnet wurde. Sie erhält den Preis für ihr Engagement bei der Entwicklung und dem Betrieb des einzigartigen Kulturortes und -projektes KAT 18 sowie der damit verbundenen vorbildlichen Vernetzung von Künstlerinnen, Künstlern und Kulturinteressierten mit und ohne Behinderung.

Lesen Sie mehr…

Neuer "Wegweiser Barrierefrei" für Düsseldorf erschienen

Die Broschüre informiert detailliert über Hindernisse sowie inklusive Angebote an fast 40 Düsseldorfer Kulturorten. Als erstes umfassendes Projekt des Vereins Kulturliste Düsseldorf zu Barrierefreiheit und Inklusion entstanden, leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Inklusion in der Landeshauptstadt.

Lesen Sie mehr…

EU-Projekt "Culture without Barriers": Reisebericht zur Studienreise nach Warschau

Als transnationaler Partner des deutsch-polnischen EU-Projekts "Culture without Barriers" hatte kubia im Juni 2021 das polnische Team zu einer Online-Studienreise nach Deutschland eingeladen. Nun erfolgte der Gegenbesuch in Polen. Vom 06. bis 09.09.2021 reisten Annalena Knors, Lisette Reuter und Annette Ziegert bei sommerlichen Temperaturen nach Warschau, um direkt vor Ort und in hybriden Veranstaltungen Einblicke in polnische Kulturinstitutionen und deren Barrierefreiheitsmaßnahmen zu bekommen. Der Reisebericht ist nun online verfügbar.

Lesen Sie mehr…