Utopia

Seit September letzten Jahres treffen sich neun Erwachsene unter Leitung von Christina Stöcker um ihre Gedanken und Visionen zum Thema Utopie zu erforschen und szenisch umzusetzen.

Sie erzählen über Wünsche und Träume und entwerfen Visionen.

In einer bewegenden Collage wird über Grenzen hinweg geschaut, für gegenseitiges Verstehen geworben und das alles mit Spielfreude, Gefühl und Temperament.

Leitung und Stückentwicklung: Christina Stöcker