Update Public Relations: Zeitgemäße diversitätsorientierte Öffentlichkeitsarbeit

Zielgruppenansprache überdenken und neu konzeptionieren für ein heterogenes Publikum – darum geht es in diesem Online-Workshop, veranstaltet von der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel.

Wer ein heterogenes Publikum hat oder zukünftig ansprechen möchte, braucht (diversitäts-) sensiblere Antennen, um die Ansprache passgenau zu setzen. Die Teilnehmenden analysieren hier ihre bisherige Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und erarbeiten in Einzel- und Gruppenarbeiten den zielführenden Einsatz von Kommunikationsmitteln in entsprechenden Kommunikationskanälen für die jeweiligen Kultureinrichtungen, Projekte oder Vereine. Im Mittelpunkt steht dabei die Beschäftigung mit heterogenen Zielgruppen, wie Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und Personen mit vielfältigen sozialen, ökonomischen und kulturellen Hintergründen.

Individuellen Fragestellungen der Teilnehmenden wird im Workshop auch Raum gegeben. Außerdem sollen die Planung eines strategischen Kommunikationskonzepts vorgestellt sowie fachliche Erfahrungen ausgetauscht werden.