Theater und Inklusion – Treffen für Theaterschaffende in NRW

In Kooperation mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus veranstaltet kubia ein Treffen für  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nordrhein-westfälischer Theater, die im Verbund mit anderen Theaterschaffenden Inklusion an ihren Häusern umsetzen möchten. Das Treffen schließt an den Workshop mit Michèle Taylor, Director for Change des britischen Theaterverbunds Ramps on the Moon, an, der im Juni 2019 am Theater Oberhausen stattfand. Teilnehmende waren Theaterschaffende aus Bielefeld, Bochum, Düsseldorf, Köln und Oberhausen. Ihr gemeinsames Ziel: Mehr Inklusion auf, vor und hinter der Bühne von Theatern in NRW.  Das Folgetreffen möchte die Workshopimpulse aufgreifen und vertiefen. Theaterschaffende aus NRW, die neu hinzukommen möchten, sind herzlich eingeladen! 

Die Dokumentation des Workshops mit Michèle Taylor finden Sie hier.