Speaking Figures

Un-Label bietet regelmäßige Masterclasses an, um gemeinsam mit internationalen Coaches aus der Szene neue Wege in den darstellenden Künsten zu gehen. Dort werden die Grenzen der Künste, Körper und Kreativität erforscht und neu definiert.

Wie machen wir einen Körper auditiv und sprachlich erfahrbar, wie werden Rhythmus und Klang zu einer Form der Bewegung, wie kann Text
zu einem sichtbaren Körper werden? In der Masterclass entwickelt der belgische Dichter, Performer, Drehbuchautor, Poetry-Slammer, Theatermacher und Wissenschaftler Max Greyson zusammen mit den Teilnehmenden eine eigene Sprache, unabhängig davon, wie sie sich bewegen oder klingen. Sie entdecken alles durch unmittelbare Komposition, Beschreibung und Refexion mit dem Ziel, nicht unbedingt verstanden, sondern vor allem wahrgenommen zu werden.

Max Greyson ist sowohl Praktiker als auch Theoretiker auf dem Feld der inklusiven Kunst und Kultur. Seit 2011 tourt er durch durch Europa und widmet sich dabei vor allem dem zeitgenössischen Tanz- und Musiktheater. Seine Forschungen am Royal Conservatoire Antwerpen widmet er der künstlerischen Integration von Audiodeskriptíon für Blinde und Sehbehinderte.