RESONANZEN – Künstlerische Kommunikation in inklusiven Arbeitsprozessen

Seit zehn Jahren veranstaltet EUCREA das EUCREA FORUM in wechselnden Städten. Das Forum greift neueste Entwicklungen auf, bildet eine Plattform für die Szene "Kunst und Behinderung" und erweitert sein Spektrum durch die Hinzuziehung neuer Themen und Teilnehmerkreise. Das nächste Forum steht ganz im Zeichen der künstlerischen Kommunikation. Hintergrund für diesen thematischen Schwerpunkt ist, dass sich Im Laufe der letzten Jahre die vielfältigsten Arbeitsweisen und Kooperationen innerhalb von inklusiven/diversen künstlerischen Zusammenschlüssen entwickelt haben. Das Forum 2019 will diese Vielfalt präsentieren, in Workshops untersuchen und einen Austausch über verschiedene Ansätze anregen.