nakteF – verdrehte Fakten oder die nackte Wahrheit

Kann man der nackten Wahrheit über den Weg trauen? Löse ich mich auf im Meer meiner verschiedenen Identitäten? Wo belüge ich mich selbst?

Beim Blick in den Spiegel scheinen wir mit uns selbst konfrontiert zu sein und der ungeschönten Wahrheit ins Auge zu schauen. Doch ist der Spiegel auch ein Illusionist: Er verkehrt rechts und links ins Gegenteil, vervielfältigt die Welt und verändert Perspektiven. Was ist Wahrheit? Was ist Lüge?

nakteF ist ein partizipatives Kunstprojekt für Menschen ab 60 rund um das Thema Fakten. Experimentell, performativ und multimedial entstanden in den letzten drei Monaten Werke, die sich künstlerisch den Fragen von Realität, Wahrheit, Fiktion oder Lüge nähern.