Mehrgenerationentheater – Ideenbausteine und Finanzierung

Im Rahmen des Förder- und Netzwerkprogramms "Land in Sicht!" für Amateurtheater in ländlichen Räumen bietet der BDAT am 18.11.2021 ein Online-Beratungsgespräch zum Thema Mehrgenerationentheater mit Daniela Aue (Theaterregisseurin, Vorsitzende des Verbands Freie Darstellende Künste Bayern e.V.) und Daniela Urban (Regisseurin und Theaterpädagogin) an.

Viele Geschichten verstecken sich auf den Dörfern dieses Landes. Dabei zeichnet sich die Arbeit vor Ort oftmals dadurch aus, dass Menschen jeden Alters zusammen an einem Theaterprojekt arbeiten. Doch wie bringt man die Geschichten eines Mehrgenerationenensembles auf die Bühne?

Um Stückentwicklung, Ideenbausteine und mögliche Themensetzungen geht es im ersten Teil der Veranstaltung, im zweiten Teil wird über die Möglichkeiten der Projektplanung und -finanzierung gesprochen. Welche Kooperationen wären möglich, wie kann man Fördermittel akquirieren?