Masterclass mit Royston Maldoom

Im Rahmen des Un-Label Projekts ImPArt gibt der weltweit agierende britische Choreograf Royston Maldoom eine Masterclass.

Royston wurde bekannt durch seine tanzpädagogische Arbeit mit Jugendlichen. Er initiiert und leitet seit über 30 Jahren Tanzprojekte für jedermann, unabhängig von Erfahrung, Alter, Geschlecht, Hautfarbe, ethnischer Zugehörigkeit oder sozialer Herkunft, und gilt als Mitbegründer der Community-Dance-Bewegung. Sein Credo: "Tanz hat enormes Veränderungspotential, für politische und gesellschaftliche Zusammenhänge ebenso wie für jeden Menschen persönlich". Für sein soziales Engagement und seine künstlerische Arbeit hat er zahlreiche Preise erhalten.

Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Behinderung aller Sparten können sich bis zum 10.12.2018 für die Masterclass bewerben. Nach Bewerbungsschluss wird eine sinnvolle und passende Auswahl für eine spannende, heterogene, professionelle Gruppe zusammengestellt. Die Plätze sind auf 15 Teilnehmer begrenzt.