Kulturbegleitung für Menschen mit Demenz, Schwerpunkt: Sakrale Kunst

In Zeiten von Pandemie und Isolation wächst der Wunsch nach Teilhabe. Die Teilhabe am öffentlichen und damit auch am sozialen und kulturellen Leben einer Gesellschaft ist ein Menschenrecht. Die als Online-Seminar gestaltete Fortbildung von (de)mentia+art geht auf die aktuellen Bedingungen ein und macht fit für die Zeit, wenn sich Museen und Pflegeeinrichtungen für Menschen mit und ohne Demenz wieder öffnen können.

Der besondere Schwerpunkt Sakrale Kunst richtet sich an Sammlungen mit entsprechenden Schwerpunkten, an Guides, die Dom- und Kirchenführungen anbieten sowie an Pflegeeinrichtungen, die Menschen mit Demenz auch kulturelle Angebote machen wollen. Die Fortbildung qualifiziert jedoch auch allgemein zur kulturellen Begleitung von Menschen mit Demenz.