HUCKEPACK

Vom 21. bis 28.05.2022 veranstaltet das Theater Oberhausen in Kooperation mit der Lebenshilfe Oberhausen, dem Kulturbüro Oberhausen und kubia das erste Treffen für inklusive Theatergruppen und schafft Möglichkeiten zu Begegnung, Austausch und regionaler Vernetzung. Aufführungen, Workshops und Gesprächsrunden stehen auf dem Festivalprogramm, das Impulse für die inklusive Kulturarbeit und für die Kulturpolitik geben wird.

Drei inklusive Theatergruppen und eine inklusives Tanztheater stellen ihre Inszenierungen im Festival vor:

Integratives Tanztheater Wuppertal: "Liebe – sie ist es, die tanzt" (21.05.2022, 19:30 Uhr)

Blindflug aus Oberhausen: "Unter Piraten" (26.05.2022, 17:00 Uhr) 

Theater Inklusive aus Witten: "Metamorphosis" (27.05.2022, 18:00 Uhr)

Theater Werkstatt vom Haus Freudenberg aus Geldern: "Die 3 Groschen Oper" (28.05.2022, 18:00 Uhr)

Workshops für Menschen mit und ohne Behinderung werden am 21. und 22.05. zu den Themen Creability, Improvisationstheater und Stimme angeboten.

Neben den Aufführungen und Workshops gibt es Gesprächsrunden über die besonderen Anforderungen an die Arbeit mit inklusiven Amateurtheatergruppen und die Bedingungen der Kulturarbeit im Freizeitbereich. Am 27.05., 16:30 Uhr, findet das kulturpolitische Gespräch "Mehr davon! Gemeinsame künstlerische-kulturelle Aktivität von Amateur*innen mit und ohne Behinderung", das von kubia konzipiert wurde.