1. Fachtag Kunst- und Kulturgeragogik in Oldenburg

Das Kulturbüro der Stadt Oldenburg veranstaltet in Kooperation mit dem Fachverband Kunst- und Kulturgeragogik e.V. den 1. Fachtag Kunst- und Kulturgeragogik in Oldenburg. Eingeladen sind Kulturschaffende, Künstlerinnen und Künstler, Pädagoginnen und Pädagogen, Kunst- und Kulturgeragoginnen und -geragogen, Referentinnen und Referenten aus allen Kunstsparten, sowie in den Bereichen Seniorenarbeit, Pflege, Alltagsbegleitung und Betreuung Tätige, Studierende aus den entsprechenden Fachbereichen und weitere Interessierte.

An diesem Fachtag geht es um die Grundlagen, Methoden, Ziele und Einsatzmöglichkeiten von Kunst- und Kulturgeragogik. Praktische Beispiele regen in Impulsforen zu eigenen Projekten an. Das Einstiegsreferat wird Dr. Sabine Baumann halten. Sie ist Vorsitzende des Fachverbandes Kunst- und Kulturgeragogik e.V. und hat 2010 die Qualifizierung Kunstgeragogik – Kulturelle Bildung mit Älteren an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel entwickelt.
Die geplanten einstündigen Kurzworkshops oder "Impulsforen" (20 Minuten Input/20 Minuten Praxis/20 Minuten Austausch) gestalten erfahrene Kunst- und Kulturgeragoginnen und -geragogen mit interessanten und inspirierenden Best-Practise-Beispielen aus verschiedenen Kunstsparten.
Im Anschluss an den 1. Fachtag Kunst- und Kulturgeragogik in Oldenburg soll die Sektion Nord des Fachverbandes Kunst- und Kulturgeragogik e.V. gegründet werden. Dazu kommen Kunst- und Kulturgeragoginnen und -geragogen aus dem gesamten Norden der Republik zusammen. Von diesem Netzwerk wird die Kunst- und Kulturgeragogik in Oldenburg künftig profitieren.