Arts Accessibility International Symposium

Mit dem Fokus auf "Art Inclusion: Strategies, Policies and Innovations" versammelt die dreitägige Veranstaltung der Arts with the Disabled Association Hong Kong (ADAHK) mehr als 20 renommierte Kunstschaffende und Praktiker*innen aus Hongkong und der ganzen Welt, um sich über lokale und internationale bewährte Strategien und Praktiken, innovative Ideen sowie Forschungs- und Technologiefortschritte im Bereich der Barrierefreiheit in der Kunst und der sozialen Inklusion auszutauschen.

Die Themen umfassen Politik und Praxis der künstlerischen Inklusion, Gestaltung und Betrieb inklusiver Kunsträume, integrative Programmgestaltung, integrierter Zugang und unterstützende Technologien, sektorübergreifende Zusammenarbeit, Forschung und Praxis der künstlerischen Inklusion in Bildung und Rehabilitation.

Parallel zum Symposium finden in Hongkong mindestens vier Workshops statt, die es den angemeldeten Symposiumsteilnehmer*innen ermöglichen, praktische Erfahrungen mit den vielen Facetten der Barrierefreiheit in der Kunst zu sammeln.