Arbeitsplatz Museum: Der Aspekt Behinderung in Ehrenamt, Freiberuflichkeit und Angestelltenverhältnis

Welche Rahmenbedingungen und Maßnahmen braucht es, um die Berufsperspektiven von Menschen mit Behinderung an der Institution Museum chancengleich zu gestalten? Über diese Fragen möchten kubia-Mitarbeiterin Annette Ziegert und die Museumsberaterin Annalena Knors (Corporate Inclusion) mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nordrhein-westfälischer Museen sprechen. Grundlage der Auseinandersetzung sind konkrete Beispiele aus dem Kunstmuseum Bonn, dem Kunstmuseum Gelsenkirchen und dem LVR-Landesmuseum Bonn.