Teilnehmende für eine tänzerische Labor-Woche in Köln gesucht

Im Rahmen des mehrjährigen künstlerischen Bühnen-, Vermittlungs- und Forschungsprojektes "Der empathische Körper" der Choreografin Silke Z. werden 2021 Tanz–Labore für die Generation Ü 60 mit dem Titel "The Distant Body" angeboten. 

Empathie, Sprache und unser alltäglicher Umgang mit Empfindungen sind die Schlüsselbegriffe innerhalb dieses künstlerisch-choreografischen Forschungsprojektes mit Menschen Ü 60. In den einwöchigen Laboren werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensiv künstlerisch mit den Themen Empathie, Abstand, Imitation und Gesellschaft auseinandersetzen.

Die zweite Laborwoche, für die noch Teilnehmende gesucht werden, findet vom 25. bis 30.10.2021 statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es sind keine Vorerfahrungen notwendig.