Rückblick auf den Aktionstag "Lang lebe die Kunst!"

Kulturarbeit mit Älteren in der Vielfalt ihrer Möglichkeiten
Rückblick auf den Aktionstag "Lang lebe die Kunst!"

Mit rund 80 Gästen, darunter Kulturinteressierte und Kulturschaffende aus ganz Nordrhein-Westfalen, fand am 27.06.2017 der Aktionstag "Lang lebe die Kunst!" im Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund statt.
Wie groß die Vielfalt der Kunst- und Kulturarbeit von und mit Älteren ist, konnten die Besucherinnen und Besucher in einer Bühnenschau, Workshops und Präsentationen mit insgesamt zehn Projekten unterschiedlicher Kultursparten erleben. Alle Projekte sind im Jahr 2016 durch den Förderfonds Kultur & Alter des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert worden. Der Aktionstag wurde vom Kompetenzzentrum für Kulturelle Bildung im Alter und Inklusion (kubia) organisiert.  

Lesen Sie hier den Bericht.

Foto des Bühnenauftritts der Theatergruppe Demenzionen

Die "Wanderbühne der Demenzionen"
Foto: Jürgen Brinkmann


Das SeTA mit einem Ausschnitt aus "Worte Gottes"

Das SeTA mit einem Ausschnitt aus "Worte Gottes"
Foto: Jürgen Brinkmann


Weitere Informationen zum Förderfonds "Kultur & Alter" finden Sie unter: www.ibk-kubia.de/foerderfonds

Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen