Poetry Slam 6.5 – Einstiegs-Workshops für Seniorinnen & Senioren

Beim Poetry Slam treten Menschen mit selbstgeschriebenen Texten gegeneinander an – und das Publikum entscheidet über den Sieg. Das Veranstaltungsformat ist sehr vielseitig und erfreut sich gerade in den letzten Jahren größter Beliebtheit. Doch obwohl die Teilnahme im Grunde jedem offensteht, sind vor allem Akteurinnen und Akteure im Schüler- und Studentenalter sehr präsent, während ältere Personengruppen wesentlich weniger auf der Bühne zu sehen sind.

Das Projekt „Poetry Slam 6.5“ – initiiert vom DRK Kreisverband Essen e. V. gemeinsam mit Marius Hanke alias Zwergriese von Poetry Slam in Essen – setzt nun genau hier an, um im Rahmen eines Workshops auch Seniorinnen und Senioren einen leichten Einstieg in die Szene zu ermöglichen. Realisiert werden konnte es dank dem Förderfonds Kultur & Alter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen.

Der Workshop im Rahmen von Poetry Slam 6.5 gibt erste Einblicke in das Format und bietet einen geeigneten Raum, um sich in einem spannenden Medium kreativ auszuprobieren. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, die Bühne mit all ihren Möglichkeiten zu entdecken.

Das Workshop-Angebot steht allen Personen offen, die sich zum Kreis der Seniorinnen und Senioren zählen und die sich in Essen oder der unmittelbaren Umgebung aufhalten.

Insgesamt sind drei Workshop-Einheiten vorgesehen – jeweils montags von 10 Uhr bis 14 Uhr. Die nächsten Termine sind:

17.06., 24.06. und 01.07. sowie 22.07., 29.07. und 05.08.2019

Ort: Teichstr. 4a, 45127 Essen