Kölner Kulturpreis für Jutta Pöstges

kubia gratuliert Jutta Pöstges, künstlerische Leiterin des Kunsthaus KAT18, die als Kulturmanagerin des Jahres 2020 vom Kölner Kulturrat ausgezeichnet wurde. Sie erhält den Preis für ihr Engagement bei der Entwicklung und dem Betrieb des einzigartigen Kulturortes und -projektes KAT 18 sowie der damit verbundenen vorbildlichen Vernetzung von Künstlerinnen, Künstlern und Kulturinteressierten mit und ohne Behinderung.

Das KAT18 in der Kölner Südstadt vereint einen Kunstraum mit Ateliers, einen Projektraum und eine Galerie mit Kaffeebar. Hier werden künstlerische und kulturelle Prozesse gefördert mit dem Ziel, die Lebensbedingungen der Künstlerinnen und Künstler der Ateliergemeinschaft in der Gesellschaft zu verbessern. Der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen Künstler*innen und Kultureinrichtungen sind fester Bestandteil. Es finden regelmäßig Projekte, Ausstellungen, Publikumsgespräche, Lesungen und Theateraufführungen statt.