Wettbewerb Gesellschaft der Ideen: Jetzt abstimmen!

Der Wettbewerb für Soziale Innovationen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) beendet die Konzeptphase und startet das zweite Online-Bewertungsverfahren. Bis zum 21.06.2021 sind Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, ihre Favoritinnen und Favoriten aus den 28 Teams zu bewerten. Bis zu zehn Teams haben die Chance, in die nächste Runde zu kommen und ihre Konzepte in einer rund zweijährigen Erprobungsphase mit wissenschaftlicher Unterstützung, Coachings, Workshops sowie in Lern- und Experimentierräumen praxisfit zu machen. In dieser Erprobungsphase werden die Ideen mit jeweils bis zu 200.000 Euro gefördert

Mit „Gesellschaft der Ideen“ hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 2020 einen mehrstufigen Wettbewerb zur Förderung Sozialer Innovationen ins Leben gerufen. Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände, Unternehmen, Stiftungen oder Netzwerke, Städte und Gemeinden sowie Forschende konnten sich am bundesweiten Ideenwettbewerb beteiligen. Das BMBF hat die am besten bewerteten 30 Ideen im Herbst 2020 mit dem Ideenpreis für Soziale Innovationen ausgezeichnet. Die Teams starteten anschließend in die 6-monatige Konzeptphase, die am 31.05.2021 endete.