Gesellschaftliche Teilhabe von älteren Menschen 80+ sichtbar machen und fördern: Ergebnisse des Projekts "invisible talents"

Ziel des internatioanlen Projekts "invisible talents" von Erasmus+ war es, die Beteiligung älterer – insbesondere hochbetagter – Männer und Frauen zu fördern. Pflege- und Sozialdienste sowie kommunal tätige Organisationen, Vereine und Initiativen, die mit älteren und hochbetagten Menschen arbeiten, sollten darin unterstützt werden, die Möglichkeiten für Beteiligung und Engagement in ihrer Organisation zu reflektieren und konkrete Maßnahmen umzusetzen.

Zum Abschluss des zweijährigen Projekts stehen nun die Ergebnisse in unterschiedlicher Form online zur Verfügung: einer Broschüre, einer Methodenbox und einer Online-Präsentation.

Broschüre "Jede(r) hat etwas zu geben"
Die Broschüre „Jede(r) hat etwas zu geben“ sensibilisiert, bekämpft negative Stereotype und macht ältere Menschen und deren Beiträge zu ihren Gemeinschaften sichtbar(er). Sie zeigt die Aktivitäten unserer Kooperationspartner*innen und andere inspirierende Beispiele für Initiativen und Kampagnen.

Methodenbox für Organisationen
Die Methodenbox für Organisationen stellt jene Methoden vor, die Organisationen und ältere Menschen bei ihren Selbstreflexionsprozessen unterstützt haben. Diese Werkzeuge helfen, Altersdiskriminierung zu bekämpfen, Wünsche und Interessen (wieder) zu entdecken und einen Schritt in Richtung einer größeren Sichtbarkeit älterer Männer und Frauen zu machen.

Online-Präsentation
Die Online-Präsentation ist Lernmaterial für all jene, die ihre Organisation oder Gemeinschaften alter(n)sfreundlicher gestalten und die Erinnerungen, Erfahrungen, das Wissen, die Kompetenzen und die Beiträge ("Talente") älterer und hochaltriger Menschen sichtbar(er) machen wollen. Sie bietet grundlegende Informationen zum Thema gesellschaftliche Teilhabe, eine Auswahl inspirierender Beispiele aus unserem Projekt sowie viele hilfreiche Materialien, die Sie in Ihren Bemühungen um alter(n)sfreundliche Organisationen und Gemeinschaften unterstützen.