DEMEDARTS: künstlerische Strategien für den Umgang mit Demenz

DEMEDARTS steht für Dementia.Empathy.Education.Arts. Es handelt sich um ein künstlerisches Forschungsprojekt am Zentrum Didaktik für Kunst und interdisziplinären Unterricht an der Universität für angewandte Kunst Wien. Ziel ist es, die Gesellschaft für das Thema Demenz zu sensibilisieren. Das Projekt entwickelt künstlerisch-forschende, kunstdidaktische Strategien und arbeitet mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Kunst, Bildung (Schulen, Universitäten), Kunsttherapie, Gesundheit und Pflege. Zu den Zielgruppen gehören Interessierte, Menschen mit Demenz, deren Angehörige, Pflegende und im Besonderen junge Menschen. 

In kostenlosen Online-Workshops werden Zugänge zu kreativen Formen der Kommunikation mit Menschen mit Demenz vermittelt.