Finnische Checkliste für Barrierefreiheit und Diversität in Museen jetzt auch auf Englisch verfügbar

Der finnische Culture for All Service/Association for Culture on Equal Terms fördert kulturelle Dienstleistungen, die inklusiv und gleichberechtigt die Vielfalt des Publikums und der Kunstschaffenden berücksichtigen. Die Servicestelle bietet u.a. Informationen und Instrumente für Museumsfachleute, um die Zugänglichkeit und das Wissen über Diversität zu verbessern.

2021 veröffentlichte er eine Checkliste für Barrierefreiheit und Diversität in Museen auf Finnisch und Schwedisch. Jetzt wurde diese in Zusammenarbeit mit dem Finnischen Nationalkomitee von ICOM ins Englische übersetzt und steht zum Download zur Verfügung.

Die Checkliste kann verwendet werden, um Barrierefreiheit und Vielfalt in Museen unabhängig zu bewerten und zu entwickeln. Ziel ist es, Museen zu angenehmen und bedeutungsvollen Orten für so viele Menschen wie möglich zu machen.

Die Checkliste bietet Hilfestellungen bei der Betrachtung verschiedener Aspekte der Barrierefreiheit und bei der Entwicklung eigener Ideen und ist als To-Do-Liste ein Werkzeug zur Unterstützung der Entwicklung von Ideen im Museumsalltag und kann an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, z. B. für die Ausstellungsplanung, die Entwicklung von Kommunikationsmitteln, Notizen für die Kundenbetreuung, Schulungsmaterial.