Finalisten für den Amateo Award 2022 bekanntgegeben

Die vier Finalisten des AmateoAward2022 stehen fest! Sie kommen aus England, Serbien, Schottland sowie Portugal und wurden von kubia-Leiterin Almuth Fricke als Jury-Mitglied mit ausgewählt. Gesucht wurden inspirierende kreative Projekte von Amateurgruppen, die einen positiven Einfluss auf ihre Gemeinschaft haben.

Das Gewinner-Projekt wird bei der Amateo-Preisverleihung im Rahmen der Amateo-Jahrestagung im November 2022 in Dublin bekannt gegeben.

Die Finalisten:

Laugh-Able Comedy Night (England) - Barrierefreie Comedy-Performances, die sich mit Fragen der psychischen Gesundheit befassen und an verschiedenen Orten stattfinden, von Bibliotheken bis zu Kunsträumen.

Kulturanova (Serbien) Viele Perspektiven, viele Erlebnisse: Oral Histories – Erzählprojekt mit mündlichen Erzählungen und Multimediakunst von Mitgliedern der lokalen Gemeinschaft.

Clydeside Singers (Schottland) It's Still Me Inside - Originalsong. Partnerschaftsprojekt der Clydeside Singers (c/o Greigarious CAS SCIO SC043756) und der demenzfreundlichen Gesangsgruppe Musical Minds Inverclyde (MMI).

Grassa – Grupo de Ação de Solidariedade Social de Antas (Portugal) Por um Galho - Social and Artistic Intervention for Nature - Ein interaktives Umweltkunstprojekt in Antas-Esposende, Portugal, das die Einbindung der älteren Bevölkerung in Gestaltung, Aufführung und Präsentation von naturbezogenen Kunstinstallationen fördert.