33. Europäisches Seniorentheater-Forum des BDAT – Jetzt anmelden!

Vom 23. bis 27. Oktober 2022 lädt der Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) zur Teilnahme am bundesweit einzigartigen Qualifizierungsprogramm für Senior*innen ein. Angesprochen sind Spieler*innen aus Deutschland und dem europäischen Ausland sowie Fachkräfte aus der Spielleitung und Theaterpädagogik, die sich methodische Kenntnisse aneignen möchten, um als Multiplikator*innen für das Theater mit älteren Menschen gerüstet zu sein.

Vier Workshops zu den Themen Stimme, Objekttheater, Viewpoint System und Tanz werden angeboten:

  • Volle Stimme und starke Stimmungen auf der Bühne, mit Heike Bänsch (Engelskirchen, NRW)
  • Die poetische Sprache des Objekttheaters, mit Sophie Bartels (Berlin)
  • Einführung in das Viewpoints System, mit Bronwyn Tweddle (Schwerin, MV)
  • Wo beginnt der Tanz?, mit Barbara Cleff (Wülfrath, NRW)

Das Forum wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Beisheim-Stiftung.