Künstlergruppe fordert kulturelle Rechte und Anerkennung

Al. Di. Qua. setzt sich für die kulturellen Rechte von Kulturschaffenden mit Behinderung ein und will die Art und Weise verändern, wie behinderte Menschen in den Medien dargestellt und in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Die Gruppe vereint die Stimmen sowohl etablierter als auch aufstrebender behinderter Künstler*innen aus ganz Italien und hat in einem sehenswerten Video-Manifest ihre Positionen zum Ausdruck gebracht.