Miteinander-Theater von Menschen mit Demenz und Kindern

Theaterspielen mit Menschen mit Demenz? Und dann noch Kinder dazu? Geht das? Im Workshop werden Methoden erprobt, die eine Begegnung der Generationen schaffen. Im Miteinander-Theater entsteht gemeinsames spielerisches Gestalten, das kreative Explosionen entfacht.

Die Dozentin Katharina Irion ist freie Theaterpädagogin und führt seit 2014 Theaterprojekte mit Menschen mit Demenz und Kindern durch.

Der Workshop entspricht den Richtlinien für zusätzliche Betreuungskräfte nach §53c SGB XI.