Förderprogramm für Musiker*innen mit Behinderung gestartet.

Die Initiative Musik will Musikerinnen und Musiker mit Behinderung unterstützen. Für das neue Programm stehen insgesamt 100.000 Euro zur Verfügung. Antragsberechtigt sind professionelle und semiprofessionelle in Deutschland lebende Musiker*innen mit Behinderung. Je Musiker*in können bis zu 1.000 Euro, je Band bis zu 2.000 Euro vergeben werden. Antragstellungen sind möglich bis zum 31.08.2022.

Musikschaffenden mit Behinderung fehle es nach wie vor an Sichtbarkeit und selbstverständlicher Teilhabe in der Musikwelt, so die Initiative Musik, die im Auftrag der Bundesregierung und der Musikbranche die Musikwirtschaft in Deutschland fördert. Das neue Hilfsprogramm wird durch Spenden finanziert.