Engagementpreis NRW 2021

Unter dem Motto "Engagierte Nachbarschaft" können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2021 bewerben. Der Preis würdigt vorbildliche Projekte des bürgerschaftlichen Engagements und soll diesen bei der Bekanntwerdung helfen. Der Engagementpreis NRW 2021 richtet sich an herausragende ehrenamtliche Projekte, die sich für das Miteinander in der Nachbarschaft einsetzen oder die aus einer Nachbarschaft heraus entstanden sind. Bewerbungsfrist ist der 30.09.2020.

Zwölf der eingereichten Projekte werden 2021 als "Engagement des Monats" auf der Internetplattform www.engagiert-in-nrw.de vorgestellt. Die zwölf Kandidatinnen und Kandidaten haben dann jeweils die Chance, einer von drei Trägerinnen bzw. Trägern des Engagementpreises NRW 2021 zu werden. Jedes prämierte Projekt erhält ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro.