The Culture Health & Wellbeing International Conference 2017

Die internationale Konferenz versammelt Impulse aus Praxis, Politik und aktueller Forschung zum Thema Kultur und Kunst im Gesundheitswesen. Expertinnen und Experten diskutieren die Rolle von Kunst und Kreativität in Heilung, Pflege und Wohlbefinden über den gesamten Lebenszyklus. Die Tagung möchte die Diskussion und das gemeinsame Lernen fördern und den Dialog zwischen Forschenden, politischen Entscheidungsträgern und Tätigen aus der Praxis erleichtern.

Die Konferenz umfasst folgende Themen und (Kunst-)Sparten:

  • (Chancen-)Ungleichheit reduzieren
  • Förderung der Widerstandsfähigkeit, Prävention und frühzeitige Intervention
  • Verbesserung der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens
  • Kreatives Altern
  • Besondere Gesundheits- und Pflegestrukturen einschließlich Palliativpflege
  • Gemeinschaft und soziale Entwicklung in verschiedenen internationalen Kontexten
  • Gestaltung des Wohlbefindens - Dienstleistungen, Rahmenbedingungen, Produkte
  • Museen, Kulturerbe und Gesundheit
  • Entwicklung nationaler und internationaler Netzwerke
  • Modelle und Rahmenbedingungen für Koproduktion, Inbetriebnahme, Lieferung und Evaluation
  • Ausbildung, Weiterbildung und berufliche Entwicklung

Wann: 19.06.2017 – 21.06.2017

Wo: City Hall, College Green, Bristol, BS1 5TR

Art: Konferenz

Logo Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen