Tanz inklusiv!

Wie können Sie Tanzprojekte mit heterogenen Gruppen sinnvoll gestalten? Was sollten Sie dabei beachten? Wo trifft sich Kunst und Vermittlung? Im Tanz-Camp erleben Sie unterschiedliche Umsetzungsszenarien tanzpädagogischer Ansätze.

Eine Woche Tanzen für ALLE – jährlich findet im tanzhaus nrw in Düsseldorf das Tanz-Camp unter der Leitung von vier Choreografinnen und Choreografen des tanzhauses nrw statt. In "Tanz Inklusiv!" sind Sie direkt am Entwicklungs- und Umsetzungsprozess des Tanz-Camps beteiligt. Im ersten Teil des Kurses lernen Sie tanzpädagogische Ansätze des Zeitgenössischen Tanzes und Konzepte der Projektentwicklung im Bereich Tanz / Performance kennen. Im zweiten Teil (30.08.2017 - 02.09.2017) entwickeln die vier Choreografinnen und Choreografen des tanzhauses nrw ihr Konzept für die Umsetzung des Tanz-Camps in der Akademie der Kulturellen Bildung. Im dritten und letzten Teil (23.10.2017 - 27.10.2017) nehmen Sie am Tanz-Camp teil. Sie werden die Choreografinnen und Choreografen begleiten und eigene konzeptionelle Ideen für Ihre eigenen Tanzprojekte entwickeln.

Wann: 29.05.2017 – 02.06.2017

Wo: Akademie der Kulturellen Bildung, Küppelstein 34, 42857 Remscheid

Art: Praxisprojekt

Weitere Termine:

30.08.2017 - 02.09.2017
23.10.2017 - 27.10.2017


Teilnahmegebühr:
1. Woche: 182 Euro Kursgebühr zzgl. Übernachtung und Verpflgeung
2. Woche: 136 Euro Kursgebühr zzgl. Übernachtung und Verpflgeung
3. Woche: 182 Euro Kursgebühr zzgl. Übernachtung und Verpflgeung


Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

Logo Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen