"Hallo, Vermittlung!?": Konferenz zur Kunstvermittlung

Mit dem digitalen, gesellschaftlich-politischen und demographischen Wandel stehen auch die Kunstinstitutionen vor der Herausforderung, die Zielgruppen, Methoden und Wege ihrer Vermittlung zu hinterfragen und zu aktualisieren. Die Konferenz bietet den Rahmen, mit Fachleuten aus Theorie und Praxis im deutschsprachigen Raum sowie der Öffentlichkeit über aktuelle Perspektiven und Potenziale, aber auch Problemhorizonte der Kunstvermittlung zu sprechen und zu diskutieren. Durch entsprechende Formate sollen Akteure verschiedener Disziplinen intensiv ins Gespräch gebracht, Erfahrungen und Herausforderungen aus der Praxis geteilt und gemeinsam eine spezifischere Vorstellung von der eigenen Arbeit gewonnen werden.

Neben Keynotes, einer Podiumsdiskussion und Impulsvorträgen werden in Arbeitsgruppen die Schwerpunktthemen "Digitale Kunstvermittlung", "Interkulturelle Kunstvermittlung" sowie "Kunstvermittlung für Menschen mit Demenz" anhand von Best-Practice-Beispielen vertieft. Im Rahmen der Konferenz werden u.a. Führungen durch die aktuellen Ausstellungen in den Deichtorhallen Hamburg sowie durch die Elbphilharmonie angeboten.

Wann: 03.04.2017 – 04.04.2017

Wo: Deichtorhallen Hamburg, Deichtorstraße 1-2, 20095 Hamburg

Art: Konferenz

Logo Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen