Kulturräume+. Das kubia-Magazin

Sich kreative Räume im Alter zu erschließen, ist für viele ältere Menschen wichtiger Bestandteil einer sinnerfüllten Gestaltung des eigenen Älterwerdens und bedeutet einen Zugewinn an Lebensqualität. Wie diese Räume ausschauen und gestaltet werden können und was unbedingt hineingehört, ist Inhalt des kubia-Magazins. Das Magazin widmet sich zweimal im Jahr wechselnden Themen der Kulturellen Bildung und Teilhabe im Alter. In Kulturräume+ finden Sie aktuelle Berichte aus der Arbeit von kubia, vertiefende Beiträge aus Wissenschaft und Praxis der Kulturarbeit mit Älteren sowie eine Vielzahl von weiterführenden Informationen und Tipps. Die Kulturräume+ heißen interessierte Kulturpädagoginnen und -pädagogen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kultur-, Alten- und Bildungseinrichtungen, Künstlerinnen und Künstler, Altenpflegerinnen und -pfleger, Kulturmanagerinnen und -manager sowie Vertreterinnen und Vertreter kommunaler Kultureinrichtungen herzlich willkommen.

Die zehnte Ausgabe widmet sich dem Thema "Leidenschaft Tanz: In jedem Alter"

 

 

 

Die neunte Ausgabe widmet sich dem Thema "Das Goldene Zeitalter: Kultur und Alter International"

 

 

Die achte Ausgabe widmet sich dem Thema "High Fossility. Praxis der Musikgeragogik"

 

Die siebte Ausgabe widmet sich dem Thema "Die digitalen Einwanderer. Kulturelle Mediennutzung im Alter"

 

Die sechste Ausgabe widmet sich dem Thema "Bühnenreif. Theater im Alter"

 

Die fünfte Ausgabe widmet sich dem Thema "Zukunftsmusik. Altern zwischen den Kulturen" 

 

Die vierte Ausgabe widmet sich dem Thema "Herzenssachen. Kulturengagement im Alter"

 

Die dritte Ausgabe widmet sich dem Thema "It takes two to tango. Kulturelle Bildung im Generationendialog"

 

Die zweite Ausgabe widmet sich dem Thema "Kunststücke Demenz. Kulturarbeit mit Menschen mit Demenz"

 
 
 Die erste Ausgabe widmet sich dem Thema "Kulturgeragogik. Lebenskunst im Alter":